Ihr Warenkorb:

€0.00 (0 items)

(US toll free)

Addyi

Addyi

Flibanserin 100mg

PackungPreisPro PilleBestellen
100mg × 12 tablet€88.77€ 7.40In den Warenkorb legen
100mg × 20 tablet€142.05€ 7.10In den Warenkorb legen
100mg × 32 tablet€177.58€ 5.55In den Warenkorb legen
100mg × 60 tablet€266.39€ 4.44In den Warenkorb legen
100mg × 92 tablet€337.43€ 3.67In den Warenkorb legen
Generisches Addyi

Flibanserin-Tablette

Wozu dient dieses Medikament?

FLIBANSERIN wird zur Behandlung des verminderten sexuellen Verlangens derjenigen Frauen eingesetzt, die noch vor den Wechseljahren stehen und in der Vergangenheit nie unter vermindertem Sexualverhalten gelitten haben.

Flibanserin kann nur dann zur Anwendung kommen, wenn das verminderte sexuelle Verlangen NICHT durch gesundheitliche Beschwerden, psychische Störungen, Beziehungsprobleme oder die Einnahme von Drogen und anderer Medikamente verursacht wurde.

Flibanserin ist nicht für Frauen nach den Wechseljahren geeignet. Außerdem ist dieses Medikament zur Anwendung bei Männern ungeeignet.

Was muss mein Arzt oder meine Ärztin wissen, bevor ich dieses Medikament einnehme?

Während der Einnahme von Flibanserin dürfen Sie keinen Alkohol zu sich nehmen. Dies kann zu gefährlich niedrigem Blutdruck führen.

Flibanserin sollte nicht eingenommen werden, wenn Sie dagegen allergisch sind, oder wenn Sie:

  • niedrigen Blutdruck haben,
  • in der Vergangenheit alkohol- oder drogenabhängig gewesen sind,
  • unter einer Lebererkrankung leiden,
  • in der Vergangenheit unter Depressionen oder psychischen Erkrankungen gelitten haben, oder
  • gegenwärtig Alkohol trinken.

Manche Medikamente können bei gleichzeitiger Einnahme von Flibanserin unerwünschte oder gefährliche Wechselwirkungen verursachen. Sollten Sie irgendeines der folgenden Medikamente einnehmen, muss möglicherweise der Behandlungsplan von Ihrem Arzt geändert werden:

  • Nefazodon,
  • ein Antibiotikum--Ciprofloxacin, Clarithromycin, Erythromycin, Telithromycin,
  • antimykotische Medikamente-- Fluconazol, Itraconazol, Ketoconazol, Posaconazol,
  • antirvirale Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C-- Boceprevir, Telaprevir,
  • Medikamente für Herz oder Blutdruck--Conivaptan, Diltiazem, Verapamil, oder
  • Medikamente zur Behandlung von HIV oder AIDS--Atazanavir, Fosamprenavir, Indinavir, Nelfinavir, Ritonavir, Saquinavir

Um sicherzugehen, dass die Einnahme von Flibanserin für Sie sicher ist, teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie:

  • alkohol- oder drogenabhängig sind.
  • schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen. Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament ungeborenen Kindern schadet.
  • sich in der Stillzeit befinden, ist von einer Einnahme abzusehen. Es ist nicht bekannt, ob Flibanserin in die Muttermilch übertragen wird, oder dem Baby beim Stillen schadet.

Flibanserin ist für die Einnahme von Personen unter 18 Jahren nicht zugelassen.

Wie sollte dieses Medikament eingenommen werden?

Folgen Sie allen Hinweisen auf dem Rezept oder der Packungsbeilage des Medikaments. Verwenden Sie dieses Medikament nicht in höheren oder geringeren Dosen bzw. nicht länger als empfohlen.

Nehmen Sie Flibanserin nur vor dem Schlafengehen.

Flibanserin kann den Blutdruck senken, was zu Schwindelgefühlen führen kann. Wenn Sie sich nach der Einnahme benommen fühlen, legen Sie sich hin, wenn Sie nicht schon im Bett liegen.

Es kann bis zu 8 Wochen dauern, bevor sich Ihre Symptome verbessern. Nehmen Sie das Medikament weiterhin wie angegeben ein und konsultieren Sie Ihren Arzt, falls keine Verbesserung der Symptome eintritt.

Was geschieht, wenn ich eine Dosis vergesse?

Setzen Sie die vergessene Dosis aus und nehmen Sie das Medikament am nächsten Tag wieder vor dem Zubettgehen ein. Nehmen Sie Flibanserin nicht am Morgen ein und nehmen Sie keine Extramedikamente, um die vergessene Dosis auszugleichen.

Welche Wechselwirkungen können mit diesem Medikament auftreten?

Die zusätzliche Einnahme weiterer Arzneimittel, z. B. Schlafmittel oder Blutdruck senkende Mittel, können diese Wirkung verschlimmern. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Flibanserin zusammen mit Schlaftabletten, betäubenden Schmerzmitteln, muskelentspannenden Mitteln oder Medikamenten gegen Angstzustände, Depression oder Krämpfe einnehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen und deren Einnahme Sie beginnen bzw. beenden, insbesondere:

  • Cimetidin,
  • Ginkgo Biloba,
  • Resveratrol, oder
  • Echtes Johanniskraut

Diese Auflistung ist nicht vollständig. Es gibt weitere Arzneimittel, die Wechselwirkungen mit Flibanserin haben können, einschließlich verschreibungspflichtiger sowie rezeptfreier Medikamente, Vitamin- und Kräuterpräparate. Möglicherweise sind in diesem Medikationsleitfaden nicht alle Wechselwirkungen aufgelistet.

Worauf sollte während der Einnahme dieses Medikaments geachtet werden?

Trinken Sie während der Einnahme von Flibanserin keinen Alkohol. In Verbindung mit Alkohol können gefährliche oder unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

Pampelmuse (Grapefruit) und Pampelmusensaft (Grapefruitsaft) können zu Wechselwirkungen mit Flibanserin führen. Vermeiden Sie Grapefruitprodukte während der Einnahme von Flibanserin.

Vermeiden Sie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, die folgende Kräuter enthalten: Ginkgo, Resveratrol oder Echtes Johanniskraut.

Flibanserin kann Ihre Denk- oder Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen. Vermeiden Sie nach der Einnahme von Flibanserin das Führen von Fahrzeugen oder Maschinen für mindestens 6 Stunden; und bis Ihnen bekannt ist, welche Wirkungen das Medikament auf Sie hat.

Vermeiden Sie zu schnelles Aufstehen, wenn Sie gesessen oder gelegen haben oder wenn Ihnen schwindlig ist. Stehen Sie langsam auf und halten Sie sich dabei fest, um einen Sturz zu vermeiden.

Welche Nebenwirkungen können bei diesem Medikament auftreten?

Rufen Sie einen Notarzt, wenn Anzeichen einer allergischen Reaktion auftreten: Nesselausschlag, Schwierigkeiten beim Atmen, Schwellungen an Gesicht, Lippen, Zunge oder im Rachen.

Rufen Sie unverzüglich Ihren Arzt, wenn bei Ihnen Folgendes auftritt:

  • starke Müdigkeit, oder
  • Gefühl der Benommenheit, wie kurz vor der Ohnmacht

Häufige Nebenwirkungen können sein:

  • Schwindel, Benommenheit
  • Müdigkeit
  • Übelkeit (Brechreiz)
  • Trockenheit der Mundschleimhaut, oder
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit)

Wo sollte das Medikament aufbewahrt werden?

Bei Raumtemperatur, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt, lagern.

Special Offer
Live support
Click here to Talk
+20kostenlose Tabletten
Erhalten
Sie ein
Geschenk!
+10kostenlose Tabletten
Bestellen
Sie
und...